Ausbildung

 

Wie wir auch auf unserer Seite „Ziele" deutlich machen, legen wir Wert auf eine gründliche, solide und umfassende Ausbildung nicht nur der Spartenleitung sondern aller unserer Mitglieder.

Damit wir unsere Vorgabe erreichen können, findet natürlich vor allem die Vermittlung der seglerischen Grundlagen, die theoretische und praktischen Schulung hin zu den offiziellen Führerscheinen SBF-Binnen und SBF-See, statt. Auch der Erwerb der Funklizenzen UBI und SRC sowie der Pyro-Schein, sollen durch unsere Ausbilder den Mitgliedern unserer Sparte ermöglicht werden. Ferner sind in unserem Ausbildungsangebot Workshops zu speziellen Themen für gute Seemannschaft, wie z. B. ein Knotenlehrgang, sowie ein Radarseminar enthalten.

Darüber hinaus wollen wir uns auch intensiv auf den „Worst-Case“ vorbereiten, den wir uns alle nicht wünschen, dem man aber gut vorbereitet gelassener begegnen kann, wenn solche Krisensituationen realitätsnah trainiert worden sind. Feuer an Bord, Wassereinbruch in die Yacht, Mensch über Bord, Erste Hilfe bei Verletzungen und Krankheiten, sowie die Erstversorgung eines Schiffbrüchigen nach der Bergung gehören deshalb unverzichtbar mit zu einer umfassenden Ausbildung.

   
© SSV Segelsparte 2014